Schmerzfrei im Meeting: der Wilkhan On Konferenzsessel

| 13. Nov. 2010

Wilkhan On Konferenzsessel, Foto: Hersteller

Richtiges Sitzen beugt Rückenschmerzen vor. Daher ist die Auswahl des richtigen Bürostuhls auch besonders wichtig.

Seit Jahrzehnten hat sich der Bürostühle-Hersteller Wilkhahn konsequent der Entwicklung von Bürostühlen verschrieben, die den natürlichen Bewegungsdrang und die Gesundheit fördern.

Denn: Der Körper weiß, was für ihn richtig ist – man muss ihm nur die Chance geben, es zu tun. Fördern ohne Überfordern ist das Credo für gesundes Sitzen.

Nach fünfjähriger Entwicklungsarbeit gbit es nun den Stuhl ON: mit der synchronen Verbindung von natürlicher, dreidimensionaler Bewegung und gleichzeitiger Entlastung – als anregende Stimulation, die Körper und Geist aktiviert.

Herzstück von ON ist die Trimension. Durch die neuartige, synchron stützende 3-D-Kinematik ist auch die seitliche Neigung von Sitz und Rücken in ein perfektes, synchron abgestimmtes Bewegungskonzept integriert.

Zwei unabhängig, wie Oberschenkel bewegliche Schwenkarme sind über Kugelgelenke mit dem Flexframe®, der Kombination aus verwindungsfähiger Sitzschale und hochelastischem, bespanntem Rückenrahmen, verbunden. Weil die Kinematik präzise die natürlichen Funktionen und Positionen der Hüft- und Kniegelenke abbildet, bleibt der Körperschwerpunkt in jeder Sitzhaltung und Bewegung sicher und entspannt im Gleichgewicht.

Die Gelenke, die Wirbelsäule, die dynamische Muskulatur und der gesamte Stoffwechsel werden aktiviert, ohne zu ermüden. ON schaltet den Organismus an – und das kommt nicht nur der Gesundheit, sondern auch der Produktivität zugute.

Erste Tests bescheinigen dem Wilkhan ON hohen Komfort und sehr gute Ergebnisse.

Mehr über den Wilkhan On beim Hersteller»

Mission Büromöbel: Kritik zum Wilkhan On Bürostuhl»

Wer schreibt hier? Hier schreibt ein Mitglied der Rückenhelfer-Redaktion. Die Redaktion filtert täglich Nachrichtenseiten, Fachliteratur und Blogs zum Thema Rückenschmerzen, um die relevantesten Informationen für Sie aufbereiten zu können. Autorenprofil ansehen.

Kommentare sind geschlossen.