Katy Perry: Rückenschmerzen wegen zu großer Brüste

| 6. Nov. 2010

Katy Perry. Foto: Ballistic Coffee Boy/CC 2.0 BY

Die Sängerin Katy Perry erzählt in der aktuellen Ausgabe des Magazins Harper’s Bazaar, dass sie als Teenagerin eine Brustverkleinerung in Betracht zog, weil ihr großer Busen ihr Rückenschmerzen bereitete. “Ich hatte schlimme Rückenprobleme und war auch etwas dicker”, sagt sie.

Der Gang zum Chirurgen war schließlich nicht notwendig. Perry fing an, Sport zu treiben, baute Rückensmuskulatur auf, nahm ein wenig ab – und kriegte so ihre Rückenschmerzen in den Griff.

Rückenschmerzen wegen großer Oberweite – was tun?

Das gelingt nicht allen Frauen, die wegen ihrer großen Oberweite unter Rückenschmerzen leiden. Ein großer Busen mag zwar für viele als sexy gelten, kann aber zu Rückenschmerzen (und auch Depressionen) führen.

Durch das Gewicht der Brust kann es zu Haltungsschäden kommen, die sich in chronischen Rückenschmerzen äußern. Diese Haltungschäden führen auf Dauer dazu, dass Betroffene Probleme mit ihrer Wirbelsäule und ihren Bandscheiben bekommen, was sehr schmerzhaft sein kann.

Brustverkleinerung hilft gegen Rückenschmerzen

In einem solchen Fall kann eine chirurgische Brustverkleinerung (Mammareduktionsplastik) durchgeführt werden. Hier entnimmt der Chirurg überflüssiges Binde- und Fettgewebe aus der Brust der Frau. Das Gewicht der Brust wird reduziert und eventuelle Haltungsschäden lassen sich mit gezielten Haltungs-Übungen und Rückengymnastik beheben.

Brustverkleinerungen sind ein gängiger Eingriff in der Schönheitschirurgie. Sie werden unter Vollnarkose durchgeführt.

Wie funktioniert eine Brustverkleinerung?

Bei der Brustverkleinerung werden die überschüssige Haut und das Fett- und Drüsengewebe entfernt. Das funktioniert wo: Üblicherweise wird dafür ein Schnitt um die Brustwarze gemacht. Der Schnitt zieht sich bis nach unten, zur Unterbrustfalte durch. Durch diesen Schnitt wird dann das überschüssige Gewebe entfernt. Von der Menge des entfernten Gewebes hängt es ab, ob die Brustwarze versetzt und wieder in ihre ursprüngliche Position gebracht werden muss. Bei sehr großen Brüsten ist dies oft der Fall.

medhelp.at | Mehr zum Thema Brustverkleinerung»

Harper’s Bazaar: Interview mit Katy Perry»

Wer schreibt hier? Hier schreibt ein Mitglied der Rückenhelfer-Redaktion. Die Redaktion filtert täglich Nachrichtenseiten, Fachliteratur und Blogs zum Thema Rückenschmerzen, um die relevantesten Informationen für Sie aufbereiten zu können. Autorenprofil ansehen.

Kommentare sind geschlossen.