Studie: Rückenschmerzen gehen oft mit Depressionen einher

| 19. Nov. 2010

Foto: Llloyd Morgan, Lizenz: CC 2.0 BY-SA

Chronische Rückenschmerzen treten häufig in Kombination mit Depressionen auf. Dagegen hilft die so genanne mulitmodale Schmerztherapie.

Die multimodale Schmerztherapie fasst ärztliche und physio-, ergo- und psychotherapeutische Behandlungen zusammen und kann betroffenen Patienten besonders gut helfen. Zu diesem Ergebnis kam eine Forschergruppe um Professor Marcus Schiltenwolf und Dr. Haili Wang von der Orthopädischen Universitätsklinik Heidelberg. Die Studie ist nun in der Zeitschrift „Arthritis Research & Therapy“ erschienen ist.

„Wir haben sechs Monate lang die Therapieergebnisse bei chronischen Rückenschmerzen-Patienten mit und ohne Depression verglichen“, so Professor Schiltenwolf, Leiter des Fachbereiches Schmerztherapie an der Orthopädischen Universitätsklinik.

Bei chronischen Rückenschmerzen-Patienten mit Depression waren die Schmerzen nach sechs Monaten um 49 Prozent zurückgegangen, bei denen ohne Depression waren es nur 15 Prozent. Auch die Rückenfunktion hatte sich bei den depressiven Patienten stärker verbessert (35 Prozent) als bei nicht-depressiven (25 Prozent).

Die medizinische Erklärung für das Ergebnis laut Schiltenwolf: „Es scheint, dass beim Vorliegen einer Depression die multidisziplinären Inhalte der Schmerztherapie einen besonders nachhaltigen Effekt erzielen können.“ Die zu Therapiebeginn beeinträchtigte Lebensqualität habe sich bei beiden Patientengruppen gleichermaßen verbessert.

Orthopädische Universitätsklinik Heidelberg»

Pressemitteilung: Wenn zu Rückenschmerzen auch noch Depressionen kommen»

Wer schreibt hier? Hier schreibt ein Mitglied der Rückenhelfer-Redaktion. Die Redaktion filtert täglich Nachrichtenseiten, Fachliteratur und Blogs zum Thema Rückenschmerzen, um die relevantesten Informationen für Sie aufbereiten zu können. Autorenprofil ansehen.

Kommentare (4)

Trackback URL | Kommentare RSS Feed

  1. gradon sagt:

    Great blog! Is your theme custom made or did you download it from somewhere?

    A design like yours with a few simple tweeks would really make my blog stand
    out. Please let me know where you got your theme. With thanks

  2. An outstanding share! I have just forwarded this onto a coworker who
    was doing a little research on this. And he in fact bought me breakfast
    due to the fact that I stumbled upon it for him… lol.
    So let me reword this…. Thank YOU for the meal!!
    But yeah, thanx for spending some time to talk about
    this topic here on your blog.

  3. Ciao. È la prima volta che entro nel sito e vi dico grazie per
    permettermi di contribuire.

  4. My brother recommended I may like this website. He was
    entirely right. This publish actually made my day.
    You can not believe simply how so much time I had spent for this information! Thanks!