Neu: Unterwäsche gegen Rückenschmerzen

| 22. Nov. 2010

Unterwäsche gegen Rückenschmerzen, Fotos: Daiya Industries/medica.de

Ein japanisches Unternehmen will den Kampf gegen die Volkskrankheit Rückenschmerzen mit spezieller Unterwäsche aufnehmen.

Im Kampf gegen Rückenschmerzen hat das japanische Unternehmen Daiya Industries eine spezielle Unterwäsche entwickelt. Zum Sortiment gehören Kompressionsunterwäsche, rückenentlastende Shorts, schulterentlastende T-Shirts und ein Ganzkörperanzug gehören. Demnächst sollen die Produkte in Deutschland für 75 (Shirt) bis 300 Euro (Ganzkörperanzug) auf den Markt kommen.

Die Darwin genannten Wäsche-Linie integriert die muskelunterstützende Funktion einer Rückenorthese zur Stützung der Wirbelsäule. Durch den Overall-Schnitt wirkt die Unterstützung genau im Bereich des unteren Rückens und kann darüber hinaus nicht verrutschen.

Daiya Industries hat dafür ein anschmiegsames Material entwickelt, das sich „Skin Reverse“ nennt. Es ist besonders dünn, atmungsaktiv und rutscht auf der Haut nicht hin und her.

Daiya Industries»

medica.de»

Die Rückenhelfer sagen: Das Konzept dieser Wäsche klingt plausibel. Doch noch fehlen Erfahrungen aus der Praxis, ob diese Kleidung tatsächlich Verbesserungen für Patientinnen und Patienten bringt. Sobald erste Erfahrungen bekannt sind, werden wir darüber berichten.

Wer schreibt hier? Hier schreibt ein Mitglied der Rückenhelfer-Redaktion. Die Redaktion filtert täglich Nachrichtenseiten, Fachliteratur und Blogs zum Thema Rückenschmerzen, um die relevantesten Informationen für Sie aufbereiten zu können. Autorenprofil ansehen.

Kommentare sind geschlossen.