Bandscheibenvorfall: die Symptome

| 13. Nov. 2010

Ein Bandscheibenvorfall im Röntgenbild

Wer an akuten Rückenschmerzen leidet, denkt oft gleich an einen Bandscheibenvorfall. Doch was ist das eigentlich?

Bandscheibenvorfall: Was versteht man darunter?

Bandscheiben sind als Gelenke der Wirbelsäule im Laufe des Lebens diversen Abnutzungs- und Verschleisserscheinungen unterworfen. Es kann jedoch auch vorkommen, dass der weiche Kern der Bandscheibe, der sogenannte Nucleus pulposus, der zusammen mit dem sogenannten Faserring die Bandscheibe bildet und von diesem umschlossen wird, durch Einrisse im Faserring nach außen wandert. In Folge entsteht häufig eine Wölbung im Faserring, die sich oft zurückbildet. In einigen Fällen löst sich der Kern jedoch komplett vom Faserring. In diesem Fall spricht man von einem Bandscheibenvorfall.

Bandscheibenvorfall: Welche Symptome können auftreten?

Je nach Lokalisation des „Vorfalls“ kann dieser sich auf unterschiedliche Weise auswirken. Dabei ist die Art und Schwere der Symptome auch abhängig von der Lokalisation der ursächlichen Problematik, d.h. ob der beschriebene Vorgang im Bereich der Halswirbelsäule (HWS) oder im (weiter unten gelegenen) Bereich der Lendenwirbelsäule (LWS) oder im Bereich der Brustwirbel stattfindet.

Desweitern ist von entscheidender Bedeutung, inwiefern Nervenfasern inerviert, das heißt durch den Prozess in Mitleidenschaft gezogen werden. Häufigste Symptome sind starke, je nach Lokalisation ziehende oder auch dumpfe Schmerzempfindungen, die sich häufig auch auf die Extremitäten erstrecken. In einigen Fällen kann es auch zu Taubheitsempfinden oder auch zu Lähmungserscheinungen der Gliedmaßen kommen.

Tritt im Bereich der Lendenwirbelsäule ein Durchbrechen des Faserrings durch den Kern auf, führt dies oft beim Betroffenen zu starken Rückenschmerzen, die sowohl bei Bewegung als auch im Sitzen oder Liegen auftreten können und sich meist auf die Beine ausweiten.

Die Gefahren der Schonhaltung

Gerade eine Symptomatik im Zusammenhang mit Rückenschmerzen führt oft zur Einnahme einer Schonhaltung, die jedoch langfristig zu einer weitergehenden Schädigung der Nerven führt und die Problematik somit verschlimmert. Ursächlich für die Schmerzen, die ein solcher „Vorfall“ verursacht, ist dabei nicht das Geschehen selbst, sondern die hohe Anzahl von Nerven und somit die räumliche Nähe zu diesen. Werden im Rahmen der Problematik Nerven stark belastet, gequetscht oder ähnliches, kommt es zu einem starken Schmerzempfinden, das oft durch Einnahme bestimmter Schonhaltungen des Körpers weiter gefördert wird.

Ist die Halswirbelsäule (HWS) betroffen, kommt es in der Regel zu Schmerzen im Nacken-, Schulter und Armbereich, wobei bestimmte Positionen des Arms oft kurzfristig zu einer Besserung der Schmerzen führen.

Auch eine Schwäche der Muskeln oder eine Unsicherheit des Ganges ist möglich. Betroffene erscheinen daher in Folge ihres Krankheitsbildes oft ungeschickt.

Bandscheibenvorfall ohne Symptome

In manchen Fällen kommt es auch zu völliger Symptomfreiheit, was insofern gefährlich ist, als dass es oft erst sehr spät zu einer Behandlung kommt. Andererseits kann es in (allerdings statistisch seltenen) Extremfällen auch zu Stuhl- oder Harninkontinenz oder auch zum Querschnittsyndrom kommen, die eine sofortige Knsultation eines Arztes sowie (meist) einen operativen Eingriff nahelegen.

Die Rückenhelfer sagen: Ja, ein Bandscheibenvorfall ist schmerzhaft. Dennoch besteht kein Grund zur Panik: Der Körper heilt sich meist selbst. Ein Bandscheibenvorfall besteht zu 95 Prozent aus Wasser, das im Laufe der Zeit abtransportiert wird.

Wer schreibt hier? Hier schreibt ein Mitglied der Rückenhelfer-Redaktion. Die Redaktion filtert täglich Nachrichtenseiten, Fachliteratur und Blogs zum Thema Rückenschmerzen, um die relevantesten Informationen für Sie aufbereiten zu können. Autorenprofil ansehen.

Kommentare (9)

Trackback URL | Kommentare RSS Feed

  1. Sarah33 sagt:

    Hi,

    habe auch schon mehrere Bandscheibenvorfälle hinter mir. Das ist wirklich eine nervige und Schmerzhafte Sache. Ich dachte ich wäre jetzt endlich mit der Bandscheibe durch und dann gab es plötzlich vor einigen Wochen einen erneuten Bandscheibenvorfall.

    Ich bin froh, dass ich das Internet und einen guten Doc habe. Ich bin schon wieder einigermaßen fit und arbeite mit meinem Physiotherapeuten

    Liebe Grüße mit viel Gesundheit

  2. The other elements in the receipt serve to lend clarity to
    the transaction. The government contracting companies hired the
    best people in the field to work for the company in bagging
    a government contract. This is where you
    can meet with agents and buyer who are making contracting decisions.

  3. acne lesions sagt:

    This site really has all of the information and facts I wanted
    about this subject and didn’t know who to ask.

  4. There are certain health benefits of Peganum harmala.
    EMF contains an electric and magnetic field component oscillating at 180 degrees.
    For AZ based clinics information, you may visit this site – Weight Loss Clinics Az.

  5. Because of all the ways that stress is harmful everyone
    should do what they can to keep it at a minimum in their home.
    eval(ez_write_tag([[300,250],’brighthub_com-medrectangle-1′]));
    . A fish that is exposed to pesiticides in the water
    that it inhabits or through organisms that it consumes, may not necessarily die
    from exposure to pesticides, and a bird consuming
    that fish may not be adversely affected by consuming that one fish.

  6. It contains nutrients that help balance out other food elements
    that cause the body to deposit fat in our abdominal area.

    We have figured out some of the critical shortcomings in our research report.
    Do you want to know the best workout techniques to get
    the results you want.

  7. There are several common health issues that are always connected
    with bearded dragons. He adopts a holistic approach to
    providing patients with the dental care they need in order to keep their teeth
    and gums healthy and beautiful. However, medical experts say that there is nothing to worry about in such cases,
    as this is only a natural body process.

  8. I couldn’t resist saying something. Well put!

  9. wonderful points altogether, you just received a new reader.
    What would you suggest in regards to your submit that you made some days in the past?
    Any sure?